Trinkwasserzweckverband Bastei
Home Kontakt Impressum/Datenschutz

2012

Erneuerung Trinkwasserleitung und Regenwasserkanal in Stadt Wehlen

Anfang Juli 2012 begannen die Bauarbeiten zur Erneuerung des Regenwasserkanals und der Trinkwasserleitung auf dem Abschnitt Pirnaer Straße (bei Hausnr. 111) und der Rosenstaße.

Die Tiefbauarbeiten wurden von der Firma Tief- und Rohrleitungsbau in Pirna GmbH ausgeführt. Auftraggeber für die Erneuerung des Regenwasserkanals ist der AZV Wehlen / Naundorf, Betriebsführung WASS GmbH, und für den Trinkwasserbereich der TZV "Bastei". Die Montagearbeiten für die Trinkwasserleitung wurden von den Mitarbeitern des Trinkwasserzweckverbandes ausgegeführt.

Nach Abschluss der Tiefbauarbeiten Ende Juli 2012 wurde die Oberfläche erneuert.

 

Herstellung von Trinkwasserleitung in Stadt Wehlen

Am 14. Mai 2012 war Baubeginn im Bereich des ehemaligen Stadtgutes auf der Lohmener Straße. Hier wurde mit der Herstellung des Ringschlusses zwischen den vorhandenen Endsträngen in der Pirnaer / Lohmener Straße eine Erhöhung der Versorgungssicherheit für Stadt Wehlen erreicht.

Die Baumaßname wurde im Juni 2012 abgeschlossen.


Fotos: privat

 

Auswechslung von Trinkwasserleitung in Dorf Wehlen

Am 26. März 2012 begannen die Arbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung auf der Pirnaer Straße in Dorf Wehlen. Betroffen ist der Bereich zwischen der Hausnummer 65 (altes Pumpwerk) und der Hausnummer 49 (Einmündung Schustergasse). Hier wurde die alte Graugussleitung auf einer Länge von etwa 150 m gegen eine Kunststoffleitung ausgetauscht.

Mit den Tiefbauarbeiten wurde das Unternehmen "Tief- und Rohrleitungsbau in Pirna GmbH" beauftragt, die Montage der Trinkwasserleitung wird von den Mitarbeitern des TZV selbst vorgenommen.

Das Tiefbauunternehmen war bemüht, die entstehenden Einschränkungen auf ein Minimum zu beschränken, zeitweise Behinderungen waren jedoch nicht auszuschließen. Am 11. Mai 2012 wurde diese Maßnahme abgeschlossen.


Fotos privat